Deutsche Sprache und Literatur mit Didaktik

Beschreibung des Faches

Das Studium ist vorgesehen für Interessenten an Deutsche Sprache und Literatur mit Voraussetzung ist ein ordnungsmäßiger Abschluss des Mastersstudiums mit Schwerpunkt auf dem einschlägigen oder einem verwandten Fach. Der Fachrichtung konzentriert sich in erster Linie auf die Vertiefung und Verbreitung von Kenntnissen der deutschen Linguistik, Literaturwissenschaft und Didaktik im Bildungsbereich.

Programm ohne Spezialisierung


Aufnahmeprüfung

Die Aufnahmeprüfung hat den Charakter eines Diskurses über des Projekts einer wissenschaftlichen Arbeit, in dem der Bewerber seine Voraussetzungen zur wissenschaftlichen Arbeit nachweisen muss.

Zusammen mit der Bewerbung für das Studium Der Bewerber sendet des Projekts einer wissenschaftlichen Arbeit (bis 10 Seiten) über ein vom Bewerber gewähltes Fachthema, einschließlich Bibliographie, in dem er eine tiefgreifende Orientierung in der jeweiligen Forschungsproblematik nachweist, mit der er sich im Doktorandenstudium beschäftigen will. Das Projekt sollte eine Charakteristik der Forschungsproblematik beinhalten, eine grundlegende Vorstellung vom Ziel und von der Struktur der jeweiligen Problematik, die in Erwägung gezogenen Methoden theoretischer und wissenschaftlicher Forschungsarbeit und die Fachliteratur.


Bewertungskriterien: Höchstpunktzahl 10, Mindestpunktzahl für die Aufnahme 7.




Prof. PhDr. Milan Tvrdík, CSc.,

Betreuer der Promotion

E-mail: milan.tvrdik@volny.cz





Last change: December 5, 2018 14:30 
Share on: